Skip to main content

Die beliebtesten Quarzuhren im großen Praxistest

Tissot Chrono XL Classic Test

302,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2020 13:33
UhrenmarkeTissot
UhrenglasSaphirglas
UhrwerkETA G10.212
UhrenarmbandEchtleder
Wasserdicht10 bar / 100 m

Gesamtbewertung

98%

Bewertung
98%

Tissot Chrono XL Classic Test

Die Tissot Chrono XL Classic ist eine der beliebtesten Armbanduhren mit Quarzwerk auf dem Markt, die es aktuell zu kaufen gibt. Das liegt nicht nur am tollen Design und der sehr guten Ausstattung, sondern auch an der hochwertigen Verarbeitung. In unserem Quarzuhren Test zeigen wir, warum dieser Zeitmesser so beliebt ist und wie gut sich diese Uhr in der Praxis wirklich schlägt.

Uhrwerk, Glas und Zifferblatt

Beim Uhrwerk, das in diesem Quarz Chronographen zum Einsatz kommt, handelt es sich um das bekannte und beliebte ETA G10.212. Dieses Quarzwerk bietet ein Datum, eine große Stoppsekunde, eine kleine laufende Sekunde und natürlich eine äußerst präzise Zeitanzeige. In der Standardausführung bietet dieses Quarzwerk 4 Lagersteine und läuft mit einer Batterielaufzeit von rund 38 Monaten. Interessant ist, dass dieses Uhrwerk bis zu einer Zehntel Sekunde stoppen kann.

Wie es sich für eine echte Luxusuhr gehört, befindet sich auf dem Zifferblatt kein Mineralglas, sondern besonders kratzfestes Saphirglas. Dieses Uhrenglas ist ausgesprochen kratzresistent und bietet einen hervorragenden Blick auf das schöne blaue Zifferblatt (gleich mehr dazu). Durch die Entspiegelung ist die Uhr selbst bei direktem Lichteinfall ausgesprochen gut ablesbar.

Auf den ersten Blick kann man bereits sehr gut erkennen: das eigentliche Highlight bei dieser Quarzuhr ist das blaue Zifferblatt mit Sonnenschliff. Dieses schimmert je nach Lichteinfall in unterschiedlich hellen Blautönen. Die Totalisatoren (also die kleinen Zifferblätter) sind mit einer radialen Struktur ausgestattet, sodass auch diese sich je nach Lichteinfall in unterschiedlichen Blautönen präsentieren.

Gehäuse und Uhrenarmband

Das Gehäuse der Uhr misst 45 mm. Damit ist dieser Zeitmesser eine klare Herrenuhr, da Damenuhren in der Regel deutlich kleiner sind. Zwar sind 45 mm nicht zu groß für Männer, Herren mit dünnen Handgelenken sollten jedoch testen, ob die Uhr auch wirklich passt. Auf Grund des toller optimalen Gestaltung der Bandanstöße wirkt die Uhr jedoch kleiner und eleganter, als sie tatsächlich ist. Das Edelstahlgehäuse mit Sprengdeckel ist bis zu 10 bar, bzw. 100 m wasserdicht.

Das Lederarmband besteht aus echtem Leder und ist nicht nur sehr angenehm zu tragen, sondern es sieht auch noch hervorragend aus und passt wunderbar zu dieser Uhr mit blauem Zifferblatt. An der Unterseite ist das zweiteilige Lederarmband mit Kunstleder beschichtet, sodass sich die Uhr nochmals angenehmer trägt. Wer das Armband später wechseln möchte, der findet dank der Anstoßbreite von 22 mm eine große Auswahl an Uhrenarmbändern.

Preis / Leistung & Fazit

Alles in allem ist die Tissot Chrono XL Classic eine der besten Quarzuhren, die es aktuell zu kaufen gibt. Nicht nur das unglaublich schöne Zifferblatt, sondern auch das Gehäuse und das Uhrenarmband sind von herausragender Qualität. Das Uhrwerk ist robust, zuverlässig und präzise. Mit diesem Quarz Chronographen macht man sicher nichts falsch – hier kann man guten Gewissens zugreifen. Die Uhr ist mit einem Preis von rund 300 – 350 Euro ausgesprochen günstig für die hier gebotene Ausstattung.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


302,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 27. Februar 2020 13:33